Verrechnungspreise: neue Regeln in den Niederlanden

International tätige Unternehmen, die Tochtergesellschaften in den Niederlanden unterhalten, bekommen es möglicherweise mit den neuen internen Verrechnungspreisvorschriften in den Niederlanden zu tun. Die Vorschrift gilt seit Anfang des Jahres und fordert eine neue interne Verrechnungspreisdokumentation für interne Leistungen zwischen den Gesellschaften. Wird diese nicht korrekt geführt, kann es zu Sanktionen für das betreffende Unternehmen kommen. Was Unternehmer, die eine Niederlassung in den Niederlanden betreiben, daher beachten sollten, erklären Mariëlle Kisfeld-Mommer und Harold Oude Smeijers vor der Kanzlei KroeseWevers im niederländischen Oldenzaal.

Verrechnungspreise: neue Regeln in den Niederlanden